Autor: EOhd0Smy

Talgut, Sigiswang im Allgäu / Bayern

No Comments
Ferienwohnungen Deluxe: Im Talgut am Rande der bayerischen Alpen urlaubt der Gast in Lodges und Lofts, die raumtechnisch selbst Präsidenten-Suiten von gehobenen Hotels in den Schatten stellen – und das in einem alten Gutshaus!

Das kleine Örtchen Sigiswang ist ein Nachbarweiler des Örtchens Ofterschang und liegt etwas westlich von Oberstdorf im schönen Allgäu, eineinhalb Autostunden von München und Stuttgart entfernt. Fährt man vom Golfplatz des berühmten Sonnenalp-Ressorts eine kleine schlängelige Straße einen Hang hinauf, erblickt man auf der rechten Seite ein durchaus stattliches Anwesen, das einen unglaublich gepflegten Hauseingang und ein riesiges gusseisernes Türschild besitzt. Willkommen im Talgut – dem Ferienparadies für den anspruchsvollen Urlaubs-Gast.

DIE GESCHICHTE

Sabine Horlacher, die selbst aus der Gegend kommt, verliebt sich mit ihrer Familie in das im Jahr 1908 erbaute Anwesen mit riesigem Garten und perfektem Blick in die Allgäuer Bergwelt – direkt am 18-Loch Golfplatz des großen Sonnenalp-Ressorts. Die Familie renoviert das Areal und lässt fünf große Lodges und Lofts in den ehemaligen Gutshof zimmern. Die kleinste Ferienwohnung misst 80 Quadratmeter, das größte Loft im Nachbarhaus erhält am Ende 320 Quadratmeter und bis zu sechs Meter hohe Decken. Dazu kommen ein groß angelegter und sehr gepflegter Garten mit Teich, Liegestühlen, Feuerstellen zum Grillen und eine sehr sehr entspannte und familiäre Atmosphäre.

„Urlaub mit Platz – also viel Platz!“

Die Idee des Talguts ist, dass Menschen sich im Urlaub nicht in siebzehn Quadratmeter große Kammern zwängen sollen, sondern Raum zum Entspannen bekommen und einen Platz, an dem sie sich wohlfühlen – am besten schon nach zwei Minuten. Sabine Horlacher erzählt auch mit etwas Stolz, dass es Gäste gebe, die binnen eines Jahres bereits zum dritten Mal da waren. Vielleicht sehen sie das Talgut irgendwann auch als ihr zweites Zuhause – was man durchaus verstehen kann.

DIE LODGES UND LOFTS

Die Wohnungen sind tatsächlich spektakulär, auch wenn sie alle irgendwie verschieden sind. Uns gefiel vor allem das riesige 320 Quadratmeter große Loft mit den hohen Decken, in dem man durch aus seinen neuen Besteller schreiben könnte (hierfür wurde sogar ein Schreibtisch mit Blick auf die Alpen installiert).

Und: Die Esprit Lodge, die mit 80 Quadratmetern kleinste Einheit im Dachgeschoss, mit zwar schrägen Decken und einem Teppichboden, aber irre gemütlich und einem romantischen Balkon, an dem man (als Mann) seiner Frau durchaus mal etwas nettes sagen könnte. Würde diese Einheit nicht Esprit Lodge heißen, man könnte sie auch „Liebesnest“ nennen.

Alle haben eine voll ausgestattete Küche, man könnte sich also auch komplett selbst versorgen.

KULINARIK

Frühstück gibt es auf Wunsch in die Lodge geliefert, Gastgeberin Sabine Horlacher ist ein Fan von „Jeder, wie er`s mag“ – sprich: Wer möchte, bestellt nur ein paar Semmeln („Brötchen“) und besorgt sich den Rest selbst. Oder es gibt ein „Frühstückskörberl“ mit regionalen Produkten. Oder: Der „Tischlein deck Dich“-Service, bei dem der Frühstückstisch komplett gedeckt wird wie im Luxus-Chalet.

DIE UMGEBUNG

Im Sommer gehen die Gäste in dieser Gegend Wandern, Klettern, Mountainbike-, Kanufahren – oder man geht zum Rafting, Canyoning und sogar Gleitschirmfliegen. Wie erwähnt, auch ein 18-Loch Golfplatz liegt direkt vor der Haustüre. Wir würden allerdings eine Mountainbike Tour empfehlen, und zwar mit dem E-Mountainbike. Und im Winter können Gäste direkt vom Talgut aus auf der Langlaufloipe oder zu Ausflügen mit Tourenskiern oder Schneeschuhen starten. Skifahrer bringt die fünf Minuten vom Haus entfernte Bergbahn „Weltcup Express“ aufs Ofterschwanger Horn.

IDEAL FÜR

Alle Berg- und Natur-Liebhaber, die kein Hotel als Plattform für Ihre Eitelkeit benötigen, viel Platz zum Wohnen und Schlafen haben wollen und sich abends auch gerne einmal ein paar Nudeln selbst kochen.

Idylle pur: Das Haupthaus des Talguts in den Allgäuer Bergen.

Insgesamt befinden sich in dem Bauwerk von 1908 fünf Ferienwohnungen.

Und alle haben diesen fantastischen Blick in die Natur und Bergwelt.

Die Schlafzimmer-Aussicht der „Blue Lodge“.

Frühstücks-Aussicht der „Blue Lodge“.

Das Wohnzimmer der „Garden Lodge“.

Categories: Allgemein

Entspannte Osterferien mit der ganzen Familie in Familienhotels in Bayern erleben

No Comments

Die Ostertage bieten sich für einen entspannten Familienurlaub an, der beispielsweise im wunderschönen Bundesland Bayern verbracht werden kann. Ob im Allgäu oder im Bayerischen Wald, es gibt viele Familienhotels in Bayern, die ihren Gästen ein abwechslungsreiches Programm anbieten. Eines der schönsten Familienhotels ist der Ulrichshof im bayerischen Wald, der auch als Wellnesshotel unter den kindergerechten Hotels bezeichnet wird. In diesem 4-Sterne Hotel ist ein individueller Familienurlaub möglich, der alle Ansprüche befriedigen kann. Punkte, die für den Ulrichshof sprechen:

  • verschiedene Pakete, wie etwa Baby’s erster Urlaub, Naturzauber oder Glücksmomente
  • kulinarische Genüsse in 100 % Bio-Qualität
  • besondere Wellness-Angebote, beispielsweise Day-SPA, Wald-SPA oder Eltern-SPA

Im Ulrichshof wird alles dafür getan, dass die kleinen und großen Gäste sich wohlfühlen.

Wandern oder Ausspannen im wunderschönen Fichtelgebirge

Im Nordosten von Bayern liegt das Fichtelgebirge, das sich aus mehreren Waldregionen zusammensetzt, wie etwa Frankenwald oder Thüringer Wald. Es gibt eine Vielzahl von Rad- und Wanderwegen, die durch die beliebte Ferienregion führen und zu den Attraktionen zählen etwa das Felsenmeer am Haberstein oder der Teufelstisch am Großen Waldstein. Für einen Urlaub mit der ganzen Familie finden sich also im Fichtelgebirge genügend Ausflugsziele und auch Hotels gibt es hier:

  • Familotel Krug in Warmensteinbach: Großzügig geschnittene Familienzimmer oder Apartments bieten ausreichend Platz. Jeden Tag werden die Gäste individuell betreut und es gibt eine Reihe von Freizeitangeboten rund um das Hotel, beispielsweise eine große Spielwiese oder einen Rodelhang.
  • Hotel Alexandersbad in Bad Alexandersbad: Eines der führenden Familienhotels der Region, in dem die Gäste ein abwechslungsreiches Wellness- und Freizeitangebot erwartet. Im Wellness-Bereich gibt es beispielsweise eine Sauna oder eine Kneipp-Anlage.

Ein ganz besonderes Familienhotel im romantischen Fichtelgebirge ist auch das 4-Sterne Hotel Kaiseralm. Das Privathotel in Familienhand liegt in der Nähe von Bischofsgrün, eingerahmt von den höchsten Bergen der Region. Schwimmbad, Quellenstube mit Sauna und ein uriges Old English Pub lassen einen Familienurlaub im Hotel Kaiseralm so attraktiv erscheinen.

Familienhotels in Bayern halten für jeden Geschmack etwas bereit

Ob Urlaub auf einem urigen Bauernhof oder im modernen Wellness-Hotel, Familienhotels in Bayern sind sehr vielseitig. Es gibt sogar spezielle Kinderhotels, wie etwa das Kinderhotel Oberjoch in Bad Hindelang. Hier gibt es eine große Badelandschaft, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Ein echtes Highlight ist die Reifen-Wasserrutsche, die sich über eine Länge von rund 128 Meter erstreckt. Bei schlechtem Wetter kann der Indoor-Spielbereich genutzt werden, in dem es sogar ein Kino gibt. Weitere empfehlenswerte Familienhotels in Bayern:

  • Familotel Schreinerhof in Schönberg: Mitten im Nationalpark Bayerischer Wald liegt dieser zertifizierte Premium Bio-Bauernhof, der ein vielseitiges Freizeitangebot zu bieten hat. Panoramahallenbad, Fahrten auf dem Traktor und ein „Hot“ Außenpool runden das Angebot ab.
  • Hotel Bachmair Weissach: Dieses romantisch anmutende Familienhotel liegt direkt am wunderschönen Tegernsee. Neben wunderschönen Apartments und Suiten erwartet die Gäste ein interessantes Freizeitangebot. Dank der Nähe zum See sind auch viele Aktivitäten auf dem Wasser möglich, wie etwa Boot fahren oder Angeln.

Categories: Allgemein

Airport Hotel Dortmund – 4-Sterne Luxus in direkter Nähe zum Flughafen

No Comments

Das balladins Superior Airport Hotel Dortmund ist eines der luxuriösesten Hotels der Westfalenmetropole und liegt rund 2 ½ Kilometer vom Flughafen entfernt. Dank der exzellenten Verkehrsanbindung ist es gerade bei Geschäftsleuten, aber auch Städtereisenden beliebt. Das moderne Hotel hat allen erdenklichen Komfort zu bieten und ist eine kleine Oase der Ruhe, unweit von Dortmund. Typische Ausstattungsmerkmale von Airport Hotel Dortmund sind:

  • 96 modern ausgestattete, komfortable Zimmer
  • kostenfreie Parkplätze für Gäste
  • gratis W-LAN in allen Zimmern
  • vielfältiges Sport- und Freizeitangebot

Auch für Familien gibt es große Zimmer, die sogenannten Junior Suiten oder ein modernes Apartment mit ausreichend Platz. Im Airport Hotel Dortmund finden Gäste das passende Angebot für Geschäftsreisen, Urlaube oder auch nur für kurze Zwischenstopps vor einem anstehenden Flug.

Dortmund hat seinen Besuchern ein breit gefächertes Freizeitangebot zu bieten

Die westfälische Stadt ist bekannt für ihr vielseitiges, kulturelles Programm. Neben Konzerten, Messen und Volksfesten gibt es auch ganz außergewöhnliche Angebote, die ganz in der Nähe vom Airport Hotel Dortmund zu finden sind. Dazu gehören etwa:

  • Golf Range Dortmund: In der Rennbahn Dortmund gibt es eine große, liebevoll angelegte 9-Loch Golfanlage. Hier finden Golfer alles, was man für einen perfekten Tag auf dem Green benötigt. Es gibt ein Kurzspielcenter und eine Vielzahl von Abschlagplätzen. Auch in der Dämmerung kann, dank einer Flutlichtanlage, noch Golf gespielt werden.
  • Highway Kart Racing: Diese Kartbahn ist ein Highlight für sich genommen. Es ist die längste Kartbahn, die es im Indoor-Bereich weltweit zu finden gibt. Die Karthalle erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 10.900 m²und die Kartstrecke umfasst rund 1.600 Meter.
  • Spielbank Hohensyburg: In dieser eleganten Spielbank trifft sich die Prominenz an den diversen Spielstätten oder Automaten. Einzigartig ist nicht nur das Spielangebot, sondern auch die Aussicht.

Auch der kulinarische Genuss kommt im Airport Hotel Dortmund nicht zu kurz

Das gastronomische Angebot im Hotel ist ebenso vielfältig wie die Zimmerauswahl. Auf der Karte stehen kleine, leichte Gerichte, aber auch Menüs mit mehreren Gängen aus der internationalen Küche. Die moderne Ausstattung rundet das Gesamtbild ab und lädt zum Bleiben an. Wer bei einem leckeren Cocktail entspannen möchte, kann dies an der Hotel Bar machen. Angeboten werden eine Auswahl an Weinen, Cocktails und Longdrinks. Aber auch saisonale Speisen stehen auf der Karte. Weitere gastronomische Highlights im Airport Hotel Dortmund sind:

  • Langschläfer-Frühstück: Jeden Sonntag können Gäste im Restaurant bis um 14 Uhr ausgiebig frühstücken. Es gibt diverse Spezialitäten, die angeboten werden, wie etwa Nürnberger Würste oder belgische Waffeln. Ideal, um den Tag entspannt beginnen zu lassen.
  • Kochschule: Immer wieder gibt es im Airport Hotel Dortmund kleine Kochevents, bei denen Teilnehmer mehr über die hohe Schule des Kochens erfahren können. Innerhalb dieser Events werden mehrgängige Menüs gezaubert, unter Anleitung der versierten Koch-Profis. Natürlich werden danach auch die Menüs verkostet, zusammen mit den passenden Weinen. Ein Ereignis, das man nicht so schnell vergessen wird.
  • Airport Hotel Dortmund

Categories: Allgemein

Manoir Laurette, St. Martin-Petit / Frankreich

No Comments
Das kleine, feine Manoir Laurette südlich von Bordeaux ist ein buntes Bed&Breakfast, in das man sich schon beim ersten Besuch verliebt. Das liegt nicht nur an der 200 Jahre alten Fassade, sondern auch an den Gastgebern.

Lora Munro hatte vor einigen Jahren genug vom gewöhnlichen Business und dem Leben im englischen Sussex, also ging sie auf die Suche nach einem schönen Haus, in dem sie Gäste begrüßen wollte. Eine Stunde süd-westlich von Bordeaux, im Departement von Lot-et-Garonne, wurde sie fündig: Eine Amerikanerin verkaufte ihr Anwesen, aber eben nicht irgend ein Anwesen, sondern: Ein Traumhaus. Genau das, was wir alle immer suchen, wenn wir an Romane und Filme aus Frankreich denken. 

In den vergangenen drei Jahren renovierte sie das Anwesen zu einem traumhaften Bed& Breakfast, das sich von anderen dieser Art aber sehr unterscheidet. Denn Lora und ihr Mann kreierten im Haus ein Sammelsurium mit Devotionalien und Antiquitäten, die sie auf ihren Reisen fanden. Es gibt viel aus Souks in Marokko, natürlich auch vieles aus England und Frankreich, aber insgesamt ist es eine sehr bunte Mischung. Und so ist auch das Konzept des Hauses: Jeder Gast wohnt mit den beiden, verbringt Ferien bei Freunden. Man darf den ganzen Tag im Garten verbringen, man darf aber auch die Gegend erkunden, die auf den zweiten Blick viel mehr zu bieten hat, als man glaubt. 

Insgesamt gibt es inzwischen fünf geräumige Gäste-Zimmer (vorher waren es nur drei), alle mit En-Suite Bädern, die komplett neu – und ebenfalls sehr bunt sind.

KULINARIK

Loras Mann Rob produzierte früher Käse für Sterneköche, er kennt sich also ganz gut aus mit den Trouvaillien des guten Geschmacks. Und so ist das Frühstück auch kein normales Frühstück, sondern ein Brunch mit ganz vielen Zutaten aus der Region. Laura sagt, die Erdbeeren aus dem Nachbarsdorf seien die besten der Welt. Ansonsten werden frische Smoothies, Granola, Bacon Sandwiches, Pfannkuchen und natürlich Marmeladen und Baguette gereicht. Viele verzichten danach auf ein Lunch. 

An manchen Abenden schmeißt Rob dann den Ofen an und serviert Steinofenpizza, man sitzt zusammen und trinkt gemeinsam ein Gläschen Wein. Herrlich. 

WELLNESS

Seit diesem Sommer werden im Manour Laurette auch hollistische Massagen in einer früheren (aber umgebauten) Scheune angeboten. Im Garten steht noch ein Hot Tub, den man anschließend benutzen darf – und natürlich der Pool. Auf dem Areal ist sogar ein Tennis Court – wer spielen möchte, darf spielen. Kostet auch nichts.

IDEAL FÜR

Urlauber, die es bunt und unkompliziert mögen, die eine Gegend erkunden wollen und die vor allem auch guten Wein lieben. Eine schöne Möglichkeit ist auch, den Besuch mit einem Aufenthalt an der Küste zu verbinden. Also 5 Tage Manoir Laurette und 5 Tage Beach in Arcachon z.B.

UMGEBUNG

Manoir Laurette liegt in einem wunderbaren Weinanbaugebiet zwischen Gironne und Lot-et-Garonne mit vielen kleinen Dörfern. Nach Bordeaux ist es mit dem Auto ca. eine Stunde, zur Beach nach Arcachon und Cap Ferret 1.30 Stunden. Lora hat immer gute Tipps für ein Dinner oder Lunch in der Nähe. Und Samstags lohnt sich ein Ausflug nach St. Foy Le Grande zum Gourmet Markt.

Categories: Allgemein

Town And Country Inn

No Comments

The Town And Country Inn

This Santa Maria hotel is a short distance from the California coastline and 16 miles from Vandenber Air Force Base. Guest rooms have microwaves and small refrigerators. Every room at the Town & Country Inn provides cable TV with HBO. Each room also features air conditioning and a table with chairs.

A 24-hour front desk is offered at Town & Country Inn. Guests have access to fax and photocopying services at the hotel. The Town & Country Inn Santa Maria is within driving distance of Los Padres National Forest. Wineries and golf courses are near this hotel. This is a 42 room hotel.

Categories: Allgemein

Das 25hours Hotel Hamburg Hafencit

No Comments

In dem Moment, in dem ich das 25hours Hotel Hamburg Hafencity betrat, wusste ich: Das ist mein Zuhause! Hier kriegt ihr mich nicht mehr weg! Aber Hotelbesuche sind nun mal begrenzt und so sitze ich hier in meinen  vier Wänden in München und quäle mich mit Heimweh nach einem Hotel … Ein bisschen Hilfe verschafft mir mein neuer Lieblingssong, zu dem ich gestern erst noch vom 6. Stock aus dem 25hours Hotel Hamburg Hafencity zugetanzt habe. Bitte hört ihn euch doch zur Einstimmung gleich beim Lesen mit an.

Es ist nicht besonders unnormal, dass eine Hotellobby einen erstaunen lässt. Oft denkt man sich „Oh, das ist aber schick.“ Es gefällt einem sogar tatsächlich, aber es sieht eben auch doch nach Hotel aus. Es hat den gewissen Hotelschick der ermöglicht, es von seinem eigenen Zuhause zu unterscheiden. Ja, es von seinem eigenen Zuhause zu trennen. Ganz á la: „Das hier ist jetzt Urlaub – dieses Besondere gönne ich mir.“ Und so würde man selten auf die Idee kommen, sein Wohnzimmer wie eine Hotellobby zu gestalten.

25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

„Welcome home – Lobby im Hotel Hamburg Hafencity.“

All das ist vergessen, wenn man das 25hours Hotel Hamburg Hafencity betritt.
Augenblicklich schlägt meine Stimmung von morgenmuffligem Kater, ein Mitbringsel der gestrigen Weihnachtsfeier, auf hyperactive-radioactive! Meine Begleitung googled kurz zwiegespaltene Persönlichkeit um dann festzustellen: ich bin einfach nur im 7. Himmel! (Ich nutze diese vielen Ausrufezeichen heute mal, um meine Begeisterung und Immernoch-Aufregung auszudrücken.) !!!

Ich_bleibe_hier-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

„Hier bleibe ich – Hotel Hamburg Hafencity.“

Von den Mädels an der Rezeption glaube ich sofort, sie seien meine neuen besten Freundinnen. Ich habe alle, in anderen Hotels manchmal vorhandene anfängliche, Vorsicht und Beklommenheit abgeworfen und probiere mich wild durch die Sitzgelegenheiten: Herrliche, mitunter durchgesessene, wunderschön weiche Ledersessel in allen Variationen. Kann mich aber für keinen Lieblingsplatz entscheiden, weil einfach ALLE super sind. Auf dem Tisch im 25hours Hotel Hamburg Hafencity liegen Stapelweise Coffee-Table-Books über Streetstyle, Interior-und Grafik-Design. Im mare Kiosk an der Ecke entdecke ich Geschenkideen für all meine Lieben.

mare_Kisosk2-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Auf dem Hotelzimmer – pardon, in der Koje – geht die Begeisterung weiter: ein Schreibtisch/Sekretär designed aus einer alten Holzkiste– genau mein Ding! –, moderne Magazine und Stylebooks, antiker Globus, Hafencity-Tapete, Mülleimer wie auf´m Schiff mit Tau dran, übergroße Regendusche, „Stop the water while using me“-Soap, Wärmflasche und mattschwarze Wasserhähne. So will ich das auch mal haben wenn ich groß bin! Dabei sind Schränke, Bett, Spiegel und Toilettpaper lustig in die Wand eingelassen – eben wie eine gemütliche Koje im Schiff. Ipod in die Bose-Anlage und Lieblingssong an. Vorhang auf und dem Hafen von meiner bodenlangen Fensterfront aus dem 6. Stock zugetanzt!!! Hier bleibe ich!!! =)

A Raver´s Diary – Nemur (Walls of Guitars)

Im 25hours Hotel Hamburg Hafencity versteckt sich hinter jeder Tür etwas Neues, das mich vollkommen mitreißt. So zum Beispiel am Abend der atemberaubenden Blick von der Dachterrassensauna – ein herrliches Lichtermeer. Getoppt wurde das nur noch von meinem Glück den Hafenblick dort oben ganz für mich allein zu haben. Wo lässt es sich besser abschalten und entspannen?!

Vinylroom25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

„Ich habe meinen Platz im Vinylroom gefunden.“

Am nächsten Morgen habe ich meine Entdeckungsreise im Hotel Hamburg Hafencity gleich fortgesetzt und aufgeregt den Rest des Hotels erkundet. Im Vinylroom durfte ich zum ersten Mal Platten spielen lassen und bin seither Feuer und Flamme! Jetzt verstehe auch ich endlich den Sinn von Platten im Zeitalter der iPods. Ich habe zwar nicht ganz so das ruhige Händchen für das Aufsetzen der feinen empfindlichen Nadel, aber die Atmosphäre ist tatsächlich fantastisch. Man zelebriert die Musik richtig! In der Raucherlounge befindet sich sozusagen die heilige Plattenhalle.

Chilllounge_Turnmatten-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Alte Turnmatten wurden im Hotel Hamburg Hafencity zum Sofa umfunktioniert – erfüllen aber immernoch ihren „Zweck“.

XXL_Buch_Gesa-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Ich bin voll drin!

Vom Vinylroom geht’s zur Daddelbox, „Plattdeutsch: Spielekonsole“, – ich bin so aufgeregt, dass ich meinen Gegner durch mein wildes rumgespringe natürlich irritiere und besiege. Weniger Glück habe ich mir meiner Taktik am antiken Tischkicker mit Lederfußball, hat was vom guten alten Medizinball. Zum Trost mopsen wir uns ein paar Lollies aus dem Konferenzraum, in dem ich sofort wieder zum Nachbauen inspiriert werde: Wie geil und einfach ist dieses Sideboard bitte?

Tagungsraum_3erSpiege-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

3, 2, 1: MEINS!

Joggingcorner-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Jogging-Center-Hotel Hamburg Hafencity

Restaurant_Heimat-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Stärkung gibt’s im entspannten Restaurant Heimat im Hotel Hamburg Hafencity. Wie wäre es mit Labskaus?

Die Zeit vergessen, sich treiben lassen und genießen – das ist es, was man im 25hours Hotel Hamburg Hafencity tun sollte. Die Gefahr ist groß, dass man vor lauter Begeisterung und Entdeckergeist gerne einfach „Zuhause bleibt“. Jeder der also das 25hours Hotel Hamburg Hafencity besucht, sollte einen Extratag einplanen um ausschließlich das Hotel zu genießen und jede Ecke zu entdecken!

Wenn ihr dann schon mal in Hamburg seid, solltet ihr euch diese tolle Stadt mit liebevoll rauem Charme und ´ner guten Portion ironischem Humor nicht entgehen lassen. Ich als Nordlicht weiß wovon ich spreche.
Vom 25hours Hotel Hamburg Hafencity seid ihr sofort in der Speicherstadt mit den charakteristischen Speichern und vielen Brücken. Ich empfehle einen Blick ins Miniaturmuseum. Hier wird Geschichte wirklich interessant dargestellt und derzeit haben sogar Parteien ihre eigenen kleinen Utopien auf 1qm aufgebaut – stark! Hier in der Hafencity findet ihr die Elbphilharmonie und auch sonst den neuesten schicken Shice. Wer es abgefuckter mag geht ein paar Minuten mehr und streunt zum Schlachthof und der Sternschanze. Hier findet ihr alternative Lädchen, Secondhand-Shops und hippe Läden wie „Kauf dich Glücklich„. Wer sich mal wieder von einem richtig tollen Buch hinreißen lassen möchte – sei es nur ein Coffe-Table-Book – oder originelle Geschenke sucht ist in der Buchhandlung cohen+dobernigg genau richtig. Obwohl ich all meine Geschenke schon hatte – nach meiner Schanzentour habe ich jetzt für jeden zwei!! =) Verschnaufpausen bieten sich im Sofacafé Zoe, dem ´60er Jahre-Mädchencafé Herr Max mit den besten Torten oder in Omas Apotheke mit dem besten Kartoffelauflauf an.
Am Abend zieht man statt auf die Reeperbahn lieber auf den Hamburger Berg nebenan oder geht gleich in legendäre Clubs wie den Pudel Club vom Rocko Schamoni, Molotow oder Übel und Gefährlich im Bunker.

Hamburg_Schanze-25hours-Hotel-Hamburg-Hafencity

Mein Eindruck von Hamburg: Hamburg ist für mich der perfekte Mix aus abgefuckt und schick – jeder findet sein Viertel und kann sich nach Lust und Laune austoben. Es ist nicht so angestrengt hochnäsig, konservativ und dörflich wie München, aber auch nicht so angestrengt alternativ und riesig wie Berlin. Während in München jedes neue Gebäude aussieht wie das Brandhorst (verzeiht mir), trauen sich die Hamburger auch an ausgefallene moderne Architektur (von Projekten wie der Elbphilharmonie jetzt mal völlig abzusehen). Wie soll man sein Herz nicht an die Stadt verlieren, in der man seinen ersten Paternoster fahren sieht?

Übrigens: Fußfaule, wer in öffentlichen Verkehrsmitteln Platzangst bekommt aber auch alle anderen können sich im 25hours Hotel Hamburg Hafencity einen Mini Cooper zur Probefahrt ausleihen. Ich hab es getan und bin jetzt komplett davon überzeugt, dass das 25hours Hotel Hamburg Hafencity mein neues Zuhause ist.

Ich zehre nun weiter von meinen Fotos, bade in Erinnerungen und hoffe, dass ich bald wieder nach Hause ins 25hours Hotel Hamburg Hafencity kann. Euch wünsche ich, dass ihr auch mal in den Genuss des Designhotels kommt – wer weiß, vielleicht sind wie ja bald Nachbarn?

Und vergesst nicht die Extrahour – oder macht lieber gleich einen Extratag draus! Das 25hours Hotel gibt es übrigens auch noch in Frankfurt und in Wien!

Fleißige und treue Leser wissen, dass im Dezember nach fast jedem Artikel das Türchen aufgeht und ich etwas ganz Tolles verschenke! Heute gibt es eine Nacht im 25hours Hotel mit Frühstück. Aber nicht in Hamburg, sondern im niegelnagelneuem 25hours Hotel in Berlin, das ab 31.01.2014 aufmacht.

Was ihr dafür machen müsst?

1. Lest euch die Sprüche auf den Türschildern durch, die man sich im 25hours Hotel Hamburg Hafencity an die Tür hängen kann.

Türschild-01

    

Türschild-09

   

Türschild-08

Türschild-05

   

Türschild-06

   

Türschild-04

Türschild-1o

  

Türschild-02

    

Türschild-03

2.Hinterlasst euren Lieblingsspruch als Kommentar HIER auf Facebook unter dem Foto mit dem Türschild drauf. Das kann einer von den oberen sein oder erfindet selbst einen.

3. Der Spruch mit den meisten LIKES hat gewonnen! Das ganze muss bis zum 23.12.2013 passiert sein. Um 16:00 Uhr gibt es einen Gewinner. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ich LILIES DIARY auf FACEBOOK liked, diesen Artikel teilt und euch auf Weihnachten freut!

Und hier noch einen kleinen Vorgeschmack wie endlos geil das 25 hours Hotel in Berlin aussehen wird! OH MEIN GOTT!!! Da will ich auch einziehen. Neues Projekt – 4 Monate – 4 25hours Hotels 😉

25h_Bikini-Berlin_Monkey-Bar_klein

 

Im 10. Stock befinden sich unser Restaurant das NENI Berlin, die Monkey Bar. Unangefochtener Star dieser Location: Der atemberaubende Blick über die City-West und das Blätterdach des Tiergartens.

25h_Bikini-Berlin_NENI-Berlin_klein

 

„Die Zukunft liegt nicht in der Erfindung von Neuem, sondern in der Optimierung des Alten“, sagt der Designer.

25h_Bikini-Berlin_Microhouse-City_klein

25h_Bikini-Berlin_Jungle-XL_klein

25h_Bikini-Berlin_Jungle-L_klein

 

In allen Zimmern punkten die Bäder mit Besonderheiten. „Das Spannende in einem Hotelzimmer ist das Bad“, findet Werner Aisslinger, „denn oftmals liegt hier der Erlebnisfaktor, den man zuhause nicht hat.

25h_Bikini-Berlin_Jungelsauna_klein

Im 9. Stock finden erschöpfte Körper in der Jungle-Sauna mit Trocken-Sauna und Ruhezonen die perfekte Entspannung.

25h_Bikini-Berlin_Eingang_klein

Bepflanzte Drahtbäume recken sich Richtung Decke und auch an den Wänden wächst und rankt es: Fein breiten sich die Schwarz-Weiß-Zeichnungen des japanischen Künstlers Yoshi Sislay aus.

25h_Bikini-Berlin_Dachterrasse_klein

25h_Bikini-Berlin_Bikini-Island_klein

25h_Bikini-Berlin_Urban-M_klein

25h_Bikini-Berlin_Urban-L_klein

Als Highlight hängt ein persönliches Bike von der Berliner Manufaktur Schindelhauer an der Wand. Möglich gemacht hat das 25hours Kooperationspartner two wheels good.

Categories: Allgemein

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke – Geierlay im Hunsrück

No Comments

Den Ferientag nach dem langen Pfingstwochenende haben wir spontan für einen Tagesausflug zur Geierlay Hängeseilbrück im Hunsrück genutzt.

Erst im Oktober 2015 wurde die Geierlay Hängeseilbrücke im Hunsrück eröffnet. Mit 360 Metern ist sie die Geierlay die längste Hängeseilbrücke in Deutschland und überspannt das Mörsdorfer Bachtal, ein Seitental der Mosel. Seit der Eröffnung habe ich dieses Bauwerk mit der spektakulären Aussicht auf dem Reiseplan. Zigtausend Menschen zieht es täglich zu diesem irren Bauwerk, was mich bisher von einem Besuch abgehalten hat.

Der eine freie Tag, das wenigstens mittelprächtige Wetter und absolut keine anderen Verpflichtungen haben uns kurzerhand bewogen, einen Abstecher nach Rheinland Pfalz zu machen. Von Köln aus sind es etwa 150 Kilometer, die Hängeseilbrücke ist also in gut 1,5 Sunden mit dem Auto zu erreichen. Nachdem wir die Autobahn A61 verlassen haben, windet sich die schmale Straße durch viele kleine Ortschaften.

In Mörsdorf angekommen haben wir direkt den Parkplatz P1 am Besucherzentrum angesteuert und dort geparkt. Die Parkplätze, in Mörsdorf sind es insgesamt vier an der Zahl, sind ausgeschildert und vor allem eins – schnell voll. Das Besucherzentrum ist bei unserem Besuch leider total verlassen und unbesetzt. Dafür können wir wenigstens die letzte öffentliche Toilette vor der Brücke ohne anstehen benutzen.

Vom Parkplatz P1 sind es cirka 1,8 km Fußweg über einen Feldweg zur Brücke. Lediglich ein paar offensichtliche Hinweisschilder, die die Richtung zum Wanderweg zur Brücke weisen, fehlen. Nachdem wir zuerst etwas ratlos vor dem Besucherzentrum standen und nach dem Weg suchten, sind wir später einfach blindlings wie die Lemminge den anderen hinterher. Erst jetzt sehe ich die kleinen, schnell übersehbaren Pfeile am Pfahl eines Verkehrszeichens. Aber offenbar findet immer ein Lemmig den Weg, dem die anderen Lemminge brav folgen können.

Gegen 11 Uhr war es auf dem Wanderweg zur Brücke noch recht ruhig und ich konnte Hund Maya von der Leine lassen. Die Freiheit mal links und rechts des Weges auf die Wiese zu laufen und zu schnüffeln, hat sie in vollen Zügen genossen. Der Weg selbst ist gut begehbar, Kinderwagen tauglich und mit ein paar Wissenstafeln zum Thema Windkraft gesät.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Die Geierlay Hängeseilbrücke

Ein Hinweisschild zeigt uns, noch 300 Meter bis zur Hängeseilbrücke. Wie aufregend, denn bisher ist nichts, aber auch wirklich gar nichts, von dieser Attraktion zu erahnen. Niemand würde um die nächste Ecke, den Weg hinab die längste Hängeseilbrücke in Deutschland vermuten. Noch ein Hügelchen und wir sind da. Wow! Eindrucksvoll wie ein langgezogener Kaugummi hängt die Brücke über dem Moseltal. Ich nehme Maya schnell wieder an die Leine, bevor mir Fiffi alleine auf die Brücke rennt oder vor Schiss gar gänzlich das Weite sucht.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Bekommt man Angst auf der Brücke? Wackelt die Brücke? Diese Fragen habe ich mir auch gestellt. Ich habe nur geringfügig Höhenangst. Diese zeigt sich zum Glück nur, wenn ich ungesichert an einem Abgrund stehe oder wenn ich auf einer Glasscheibe direkt über einem Abgrund stehe. Auf der Geierlay Brücke habe ich mich aber sehr sicher gefühlt – kein Herzflattern, kein flaues Gefühl im Magen. Dicke Windabspannseile sorgen für eine stabile Lage der Brücke. Sie wackelt für eine Brücke dieser länge sehr wenig.

Auf der Geierlay Brücke schwebe ich etwa 100 Meter über dem Boden. Unter mir der dichte grüne Wald, der wie ein fluffig weicher Teppich wirkt.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Mit Hund über die Geierlay Brücke

Die Brücke ist 85 Zentimeter breit und ist neben Kinderwagen auch für Hunde geeignet. Die Holzdielen sind sehr nah aneinander befestigt und die Seiten von dichtem Maschendraht gesäumt. Offenbar reichte dies aus, um unserem Hund Maya das gewisse etwas an Sicherheit zu geben, uns freiwillig über die Brücke zu folgen. Wie wir selbst gesehen haben macht dies aber nicht jeder Hund mit. Man sollte als Hundebesitzer also besser darauf vorbereitet sein, auf einer Seite zu warten oder kleinere Vierbeiner gegebenenfalls über die Brücke zu tragen.

Auf dem Wanderweg zur Hängeseilbrücke gibt es das was ich sonst vermisse – Hundetütenspender und Mülleimer. Top! So bleibt die Natur hoffentlich lange sauber und Haufenfrei.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Essen und Trinken vor, während und nach der Wanderung

In Mörsdorf gibt es einige Angebote für das leibliche Wohl. Da gibt es z.B. das Restaurant im Besucherzentrum, das Gasthaus Wendling (mit Übernachtungsmöglichkeit), einen Bäcker und das Mörsdorfer Museumscafé. Dumm nur, dass bei unserem Besuch alle Möglichkeiten zur Stärkung geschlossen waren. Als erprobte Mutti habe ich auf solchen Ausflügen aber fast immer ein paar Kekse und Wasser sowie Leckerlis für den Hund einstecken, was die Laune von Kind und Hund nach einer 5 km Wanderung schnell wieder auf ein normales Level brachte. Packt also lieber einen kleinen Snack in die Tasche. Am Ende der Brücke befinden sich auf jeder Seite ein paar Bänke – perfekt für einen kleinen Snack mit grandioser Aussicht.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Wem die 5 km leichte Wanderung vom Parkplatz zur Brücke, hinüber, zurück und wieder zu Parkplatz nicht genug sind, der kann einem der zahlreichen Wanderwege folgen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: Wandern mit und der Geierlay

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Parken, Eintritt und Öffnungszeiten der Geierlay Hängeseilbrücke

Die Brücke ist frei und kostenlos zugänglich. Die Gemeinde Mörsdorf erhebt zur Erhaltung und Sicherung der Brücke sowie zur Bestreitung der laufenden Kosten lediglich eine geringe Parkgebühr von 2 Euro für 4 Stunden. Die Brücke ist grundsätzlich immer geöffnet, kann allerdings bei extremen Witterungsverhältnissen kurzfristig geschlossen werden.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Parken und Navigation an der Geierlay Hängeseilbrücke:

Parkplätze sind in Mörsdorf und Sosberg eingerichtet.

  • Mörsdorf: Besucherzentrum Geierlay Kastellauner Straße 23 56290 Mörsdorf > Fußweg zur Brücke ca. 1,8 km
  • Sosberg: Kirchweg 11, 56858 Sosberg > Fußweg zur Brücke ca. 1,9 km
  • In Mörsberg stehen mehrere ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung. Im Besucherzentrum gibt es die letzte öffentliche Toilette vor der Brücke (unbedingt nutzen, wenn ihr nicht auf der Wiese vor den Augen aller anderen püschern wollt).

Weitere Blogposts zur Geierlay Brücke:

  • Auf KölnFormat gibt es einen weiteren Reisebericht. Heike hat die Hängeseilbrücke im Winter mit ihren Kindern besucht. Wahnsinn, wie unterschiedlich die Bilder doch durch mehr oder weniger Laub an den Bäumen wirkt.

Mein Tipp und eine Bitte:

Ein Besuch der Geierlay Hängeseilbrücke solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Sucht euch dafür möglichst einen gewöhnlichen Wochentag aus. An Wochenenden oder Feiertagen ist hier oft die Hölle los – besonders bei schönem Wetter, wenn die Sonne scheint. Meine Bitte: parkt nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen und hinterlasst die Natur so, wie ihr sie vorgefunden habt. Mördorf ist ein hübscher, kleiner, verschlafener Ort und soll das auch bleiben.

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Weitere Bilder von der Geierlay Hängeseilbrücke

Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)Tagesausflug zu Deutschlands längster Hängeseilbrücke - Geierlay im Hunsrück (Mörsdorf)

Categories: Allgemein